Mark Making in grau

Muster Mittwochgraue Spuren auf Packpapier

Grau im November kann richtig Spass machen! Müllerin Art ruft im November zum Mark Making in grau auf. Was für eine tolle Idee. Also ran an die Farben (Tinte, Kohle, Acryl- und Aquarellfarben, abgebrannte Streichhölzer und Kerzen), Material zum klecksen suchen und los gehts.

Ich habe auf Umweltzeichenpapier gearbeitet, da es so schön grau ist. Die fertigen Papiere eigenen sich bestimmt richtig gut als Vorsatzpapier für ein neues Buch. Und ein erstes Rantasten an Streifen für die Adventspost hat sich auch noch dazwischen geschummelt. Und noch ein positiver Nebeneffekt der Aktion: nach so viel grau kommt mir Berlin heute besonders bunt vor.

Klick aufs Bild für eine Ansicht der Bilder in voller Größe. Noch größer anschauen? Klick aufs Symbol oben rechts im Bild.

3 Kommentare

    • einfach auf das Bild klicken, dann öffnet sich die Slideshow. Für noch größere Bilder gibt es dann oben rechts einen kleinen Button.

  1. Pingback: Aus Alt wird Neu – Laura Friedel: Neues aus meiner Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.